„Quick understanding of complex matters

through sketches“

TRENDSKETCHING

Als „TrendSketches“ bezeichne ich meine analogen und digitalen Zeichnungen, die komplexe Sachverhalte, Strategien und Ideen auf einen Blick verständlich machen. Sie bringen Informationen auf eine leicht verständliche und leicht zu merkende Weise auf den Punkt.

Trendsketches werden normalerweise in einem iterativen Prozess entwickelt. Sie erklären mir Ihre Herausforderung, damit ich verstehen kann, worum es geht. Ich schätze die erforderliche Arbeitszeit ein und schlage ein geeignetes Format vor.

Wenn wir uns einig sind, erstelle ich einen ersten Entwurf, auf dessen Grundlage der TrendSketch in mehreren Schleifen Ihrem Feedback entsprechend entwickelt wird.

GRAPHIC RECORDING

Ich unterstütze Workshops, Diskussionen und Konferenzen mit analogem und digitalem Graphic Recording. Die visuellen Protokolle helfen den Teilnehmern, die präsentierten und entwickelten Themen, Ideen, Fragen und Lösungen besser zu verstehen und sich an sie zu erinnern. 

Analoges Graphic Recording heißt, ich zeichne mit Stiften auf Papier (oder Schaumstoffplatten, Wänden o.ä.). Ich fotografiere das finale Bild, so dass Sie das Original behalten und eine digitale Fotografie zu Ihrer Verwendung erhalten.

Digitales Graphic Recording bedeutet, ich zeichne auf einem Wacom-Tablet und erstelle das visuelle Protokoll in Adobe Illustrator als Vektorgrafik. Die finale Datei kann digital geteilt oder ohne Qualitätsverlust gedruckt werden.

ERKLÄRVIDEO UND PREZI GESTALTUNG

Erklärvideos sind etwa zwei Minuten lange, gezeichnete und animierte Videos. Sie zeigen auf verständliche und unterhaltsame Weise, worum es in Ihrem Unternehmen geht oder wie Ihr Produkt und Ihre Prozesse funktionieren.

Prezi-Präsentationen sind die Alternative zu Powerpoint. Sie helfen Ihrem Publikum, den Kontext Ihrer Geschichte zu verstehen, indem Sie einem klaren visuellen Pfad folgen.

Heutzutage müssen Information aus der Masse hervorstechen, um nicht in der Datenflut unterzugehen. 

Erklärvideos und Prezi Präsentationen eignen sich optimal, um die Aufmerksamkeit einer Zielgruppe zu erhalten und Wissen auf leichte Art und Weise zu vermitteln. 

TRAINING - DIY TRENDSKETCHING

Das bewährte eintägige Training „DIY TrendSketching“ vermittelt Wissen und Fertigkeiten, Skizzen auf Papier zu erstellen, die Informationen leicht verständlich und merkbar machen. 

Sie lernen, wie Sie Ihre eigene visuelle Bibliothek verwenden, um Bilder zu erstellen, die Ihre Gedanken verständlich machen; zum Beispiel zur besseren Präsentation einer Idee. 

Verbale Informationen können viel besser verstanden werden, wenn sie visuell unterstützt werden. Der Molekularbiologe John J. Medina erklärt, dass sich die Zuhörer einer Präsentation, welche durch Visualisierungen unterstützt ist, an 65% des präsentierten Inhalts erinnerten – ohne visuelle Unterstützung nur an etwa 10%.(Quelle: http://www.brainrules.net/vision) 

ARBEITSBEISPIELE

GRAPHIC RECORDING

ANALOG UND DIGITAL

Climate-KIC-Bootcamp

Leitbild – My 4 Walls Hamburg

Tech-Foresight-Summit-2019

Agile Innovation Day 2018

Workshop – Definition Kleinstadt

Six-Sigma-Lean-Campus-2016

Digital-Business-Day

Keynote – Julia Shaw

TRENDSKETCHING

VON KLEINEN ZEICHNUNGEN BIS ZU GESAMTBILDERN

Moderner Stress

Office Exzellenz

Ausschnitt Bereichs-Visualisierung

ZDI Leistungsangebot

ERKLÄRVIDEOS

STILBEISPIELE

ÜBER MICH

Anna Luise Sulimma

Seit April 2009 arbeite ich selbständig als TrendSketcher. Ich visualisiere Informationen, um sie auf einen Blick leicht verständlich und merkbar zu machen.

Ich biete 10 Jahre Berufserfahrung in der Visualisierung von Ideen, Prozessen, komplexen Zusammenhängen, Strategien, Änderungsgeschichten und Visionen für verschiedene Kunden und Branchen.

In hunderten von Projekten habe ich tiefe Einblicke in die Herausforderungen des Lean-, Change- und Innovationsmanagements, der Unternehmenskultur, der digitalen Transformation und vielem mehr gewonnen.

Ich bin ein geborener visueller Denker und ein aufmerksamer Zuhörer. Ich lese zwischen den Zeilen und stelle die richtigen Fragen, um ein Thema zu verstehen.

Ich liebe es, mich mit neuen Themen zu beschäftigen und Zusammenhänge sowie das große Ganze zu verstehen.

Ich biete viel Erfahrung, Aufgeschlossenheit und eine zeichnende Hand, um Ihre Themen sichtbar und dadurch leicht verständlich und kommunizierbar zu machen.

 

KURZLEBENSLAUF

Seit 2009 – Freiberufliche Tätigkeit als TrendSketcher

Das Konzept für meinen Beruf als TrendSketcher habe ich im Rahmen meiner Masterarbeit erstellt, in der ich mich unter anderem mit dem Thema „Informationsvisualisierung“ beschäftigte.

2009 – Ausgezeichnet als “Upcoming Talent” des Twoty 2009 (Trendwatcher of the Year Awards, SecondSight Magazine)

2009 – Abschluss Master of Arts in Fashion Strategy, ArtEZ Artschool Arnheim, Niederlande

2007 – Abschluss Bachelor of Arts in Fashion Design, Hochschule Reutlingen, Deutschland

2004 – Allgemeine Hochschulreife, Friedrich-Dessauer-Gymnasium, Frankfurt am Main, Deutschland

1985 – Geboren in Frankfurt am Main, Deutschland

Erste TrendMap, entstanden im Master Studium (2008)

REFERENZEN

KUNDEN

Audi AG

Bayer AG

BASF SE

Berliner Volksbank

BMW AG

Capgemini Deutschland Holding GmbH

circ gmbh & co. kg

Daimler AG

Deutsche Bahn AG

Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Telekom AG

DER Touristik Deutschland GmbH

Deutsche Bank AG

DHL GmbH

Die Familienunternehmer e.V

Digitas LBi

DZ BANK AG

epmedia Werbeagentur

EVO AG

EWE Netz GmbH

Flughafen Amsterdam Schiphol

Flughafen München GmbH

Hochschule Neubrandenburg

KEY VALUES GmbH

Linde AG

Lumics GmbH

Main Incubator GmbH

MLP Finanzberatung SE

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH

R+V Versicherung AG

Seminare & Beratung / Dr. Eva Brandt

SMA Solar Technology AG

Stadt Frankfurt

Unity AG

VDMA e. V.

Zebralog GmbH & Co. KG

KUNDEN

Audi AG     *     Bayer AG     *     BASF SE     *     Berliner Volksbank     *     BMW AG     *     Capgemini Deutschland Holding GmbH

circ gmbh & co. kg     *     Daimler AG     *     Deutsche Bahn AG     *     Deutsche Lufthansa AG     *     Deutsche Telekom AG

DER Touristik Deutschland GmbH     *     Deutsche Bank AG     *     DHL GmbH     *     Die Familienunternehmer e.V     *     Digitas LBi

DZ BANK AG     *     epmedia Werbeagentur     *     EVO AG     *     EWE Netz GmbH     *     Flughafen Amsterdam Schiphol

Flughafen München GmbH     *     Hochschule Neubrandenburg     *     KEY VALUES GmbH     *     Linde AG     *     Lumics GmbH

Main Incubator GmbH     *     MLP Finanzberatung SE     *     Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH

R+V Versicherung AG     *     Seminare & Beratung / Dr. Eva Brandt     *     SMA Solar Technology AG     *     Stadt Frankfurt

Unity AG     *     VDMA e. V.     *     Zebralog GmbH & Co. KG

KUNDEN & PARTNER

Komundus     *     ITONICS GmbH     *     Sturm und Drang GmbH     *     Qualitätsprophet

TRENDONE GmbH     *      UMS Consulting GmbH & Co. KG     *     Victura GmbH

KONTAKT

Anna Luise Sulimma

Peter-Fischer-Allee 23
65959 Frankfurt am Main
Deutschland

***

EMAIL:  anna@trendsketcher.de

MOBIL:  +49 (0) 176 637 888 47

BÜRO:  +49 (0) 69 173 209 540

FAX:  +49 (0) 69 173 209 549

* Hinweis zur Verschlüsselung von Emails *

Neben der durchgehenden Transportverschlüsselung für E-Mails vom Absender zum Empfänger (über das Verschlüsselungsprotokoll Transport Layer Security (TLS)/ Secure Sockets Layer (SSL)), biete ich auch eine Ende zu Ende Inhaltsverschlüsselung über OpenPGP an. Teilen Sie gerne Ihren öffentlichen Schlüssel mit mir, wenn Sie eine Inhaltsverschlüsselung wünschen.

Ich erstelle Zeichnungen, die komplexe Sachverhalte, Strategien und Ideen auf einen Blick verständlich machen